Frankreich, Kulturerbe

by Destinations Royal Holiday

Wir empfehlen Ihnen die folgenden 4 Orte in Frankreich zu besuchen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit und Schönheit von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

1. Abtei und Bucht Mont-Saint-Michel

Diese kleine felsige Insel im Norden Frankreichs wurde 1979 als Welterbe ausgezeichnet. Es ist der wichtigste touristische Ort in der Normandie, dessen Name auf den Erzengel Michael zurückgeht.

An diesem Ort finden Sie eine Vielzahl historischer Denkmäler, hinter denen sich eine Vielzahl mittelalterlicher Geschichten verbergen. Entdecken Sie die Statue des Erzengels Michael, die sich imposant in der Spitze der Kirchenabtei erhebt. Ebenso sollten Sie die Kapelle der Klosterkirche Notre-Dame-sous-Terre und eine der über 60 Abteien und Kloster besuchen.

Frankreich

2. Arles

Dieser kleine Ort, vom Kultusministerium Frankreichs wegen seiner Architektur zur “Stadt der Kunst und Geschichte” gekürt, befindet sich im Süden Frankreichs.

Arles war eine der ersten römischen Kolonien außerhalb Italiens und auch heute noch gibt es viele gut erhaltene römische und griechische Ruinen zu sehen. 8 dieser Überreste antiker Pracht wurden 1981 zum Welterbe ernannt, hervorzuheben sind dabei: das Amphitheater Arena,  die Thermen von Konstantin, die Reste des römischen Forums, die römische Nekropolis, die Kirche St. Trophime und das Museum Arlatan.

Frankreich

3. Ufer der Seine in Paris

Der Fluss Seine teilt Paris in einen südlichen und nördlichen Teil, welche mit geschichtsträchtigen Brücken verbunden sind. Das Weltkulturerbe der Stadt umfasst die verschiedenen Monumente entlang der Uferpromenade.

Das südliche Seine-Ufer: Hier kann man Notre Dame, das Musée dOrsay, das Monnaie de Paris (Münzamt), die Französische Nationalbibliothek, den Jardin des Plantes (Botanischer Garten), den Palais Bourbon und den Eifelturm besuchen.

Das nördliche Seine-Ufer:  Diese Seite der Seine ist der wohl raffinierteste Teil der Stadt. Besichtigen Sie den Parque de Bercy, den Bahnhof Gare de Lyon, den Louvre, den Grand Palais, das Hôtel de Ville (Rathaus), die Place de la Concorde, den Jardin des Tuileries (Schlosspark), den Palais Royal (Stadtpalast) sowie die Vielzahl renommierter Designergeschäfte.

Frankreich

4. Altstadt von Avignon

Diese Stadt befindet sich im Südosten von Paris und ist voller Geschichte, so lebten hier beispielsweise im 16. Jahrhundert die Päpste. Die wichtigsten Attraktionen sind der beeindruckende gotische Papstpalast, der Rocherdes Dom und die berühmte mittelalterliche Brücke Pont St. Bénézet. Die Altstadt zählt seit 1995 zum Weltkulturerbe.

Frankreich
Wir laden Sie ein das wunderbare Frankreich mit Ihrer Royal Holiday Mitgliedschaft zu entdecken.

Bon voyage!

You may also like